Die Doppelspitze der Stadtentwässerung Dresden GmbH

Meldungen

SEDD gehört zu Deutschlands besten Ausbildern
Samstag, 21.10.2017
Gemeinsam mit der Talentplattform Ausbildung.de hat die Zeitschrift Capital erstmals eine breit angelegte Untersuchung... › mehr
Einladung für die 4. Cleantech-Jahreskonferenz
Freitag, 29.09.2017
2. November 2017 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin: Energiewende in der Wasserwirtschaft –... › mehr

Kundenservice

Telefon: 0351 822-3344


Störungsmelder

24/7-Telefon: 0351 822-2222


Baustellenradar


Presseanfragen

Telefon: 0351 822-3621


verstopfte Straßenabläufe

Landeshauptstadt Dresden
Straßen- und Tiefbauamt

Telefon: 0351 4889770


Wildvogel-auffangstation

Leiterin: Saskia Keller

Telefon: 0351 26351544
Mobil: 0172 6454312


Gunda Röstel, Kaufmännische Geschäftsführerin der Stadtentwässerung Dresden GmH

Gunda Röstel

Kaufmännische Geschäftsführerin der Stadtentwässerung Dresden GmbH und Prokuristin der GELSENWASSER AG

Gunda Röstel war nach einem Studium der Sonderpädagogik in Rostock zunächst Lehrerin und von 1990-1996 Schulleiterin in Flöha. Ihr politisches Engagement begann 1990 bei Bündnis 90/Die Grünen, zu deren Bundesvorsitzenden sie 1996 und 1998 gewählt wurde.

Heute ist sie kaufmännische Geschäftsführerin der Stadtentwässerung Dresden GmbH und Prokuristin der GELSENWASSER AG. Darüber hinaus  engagiert sie sich u. a. als Vorstandsvorsitzende bei German Water Partnership e. V., als Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses sowie im Erweiterten Fachvorstand Wasser/Abwasser beim BDEW, als Vorsitzende im Hochschulrat der TU Dresden und als Aufsichtsrätin von EnBW, den Stadtwerken Burg und des Universitätsklinikums Dresden.

Kurzvita:

  • Studium der Sonderpädagogik in Rostock
  • 1990-1996 Schulleiterin
  • 1996-2000 Bundesvorsitzende von Bündnis 90/die Grünen
  • seit 2000 Prokuristin GELSENWASSER AG
  • seit 2004 Geschäftsführerin Stadtentwässerung Dresden GmbH
  • bis 2008 Mitglied des Kuratoriums der TU Dresden
  • seit 2010 Vorsitzende des Hochschulrats der TU Dresden
  • seit 2012 Mitglied des Aufsichtsrats der EnBW
  • seit 2013 Vorsitzende des Campus-Beirats Sachsen
  • Mitglied des Vorstands des German Water Partnership e. V.

Ralf Strothteicher

Technischer Geschäftsführer der Stadtentwässerung Dresden GmbH

Ralf Strothteicher ist seit 2005 im Unternehmen tätig und war ab 2006 Leiter des Technischen Bereiches. Er hat das strategische und operative Geschäft des Abwasserentsorgungsunternehmens maßgeblich mitbestimmt. Unter anderem begleitete er die Erweiterung der Kapazitäten der Kläranlage in Kaditz im Zuge des seit Jahren anhaltenden Bevölkerungswachstums. Vor seiner Tätigkeit in Dresden war der gebürtige Westfale u. a. als Projektmanager für die GELSENWASSER AG tätig. 

Kurzvita:

  • 1992-1998 Tätigkeit als Bauingenieur in der Planungsabteilung der Berliner Niederlassung des Ingenieurbüros Sawatzki & Kerkemeier AWD GmbH in Schwerte
  • 1998-2000 Tätigkeit als Bauingenieur in Funktion des Niederlassungsleiters mit Handlungsbevollmächtigung in der Berliner Niederlassung des Ingenieurbüros Sawatzki & Kerkemeier AWD GmbH als Angestellter der AWS Abwassersysteme in Gelsenkirchen
  • 2000-2001 Tätigkeit als Bauingenieur in Funktion des Niederlassungsleiters mit Handlungsbevollmächtigung in der Berliner Niederlassung des Ingenieurbüros Sawatzki & Kerkemeier AWD GmbH als Angestellter der S&K AWD GmbH
  • 2006-2012 Geschäftsführer der GELSENWASSER Entwicklungsgesellschaft Dresden GmbH
  • 2001-2017 Projektmanager bei der GELSENWASSER AG im Bereich der Akquisition von Unternehmensanteilen und wasserwirtschaftlichen Dienstleistungen
  • 2005-2017 Technischer Bereichsleiter und Prokurist der Stadtentwässerung Dresden GmbH
  • seit Okt. 2017 Technischer Geschäftsführer der Stadtentwässerung Dresden GmbH

Engagement in unterschiedlichen Verbänden und Vereinen

  • Mitglied im DWA Bundesbeirat
  • Mitglied im DWA Beirat Landesgruppe Sachsen/Thüringen
  • Mitglied Deutscher Städtetag Fachkommission Wasserwirtschaft
  • Mitglied Landesfachausschuss Abwasser der BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland
  • Mitglied im Lenkungsausschuss des DIN/DVGW zur nationalen Koordinierung internationaler Management-Normungsvorhaben im wasserwirtschaftlichen Sektor
  • Mitglied in ISO Arbeitsgruppen zur Entwicklung internationaler Managementstandards
  • Vorstandsmitglied  Lokale Agenda 21 für Dresden e.V.