Zum Umgang mit Niederschlagswasser

Ein sinnvoller Umgang mit dem Niederschlagswasser stärkt den natürlichen Wasserkreislauf, verbessert das lokale Klima, dient dem Hochwasserschutz und entlastet letztlich den Gebührenzahler. Schützen Sie die Umwelt und schonen Sie Ihr Portemonnaie!

Die Maßnahmen einer ökologischen und ökonomischen Bewirtschaftung des Regenwassers folgen dabei dieser Rangordnung:

Nicht versiegeln
Prüfen Sie bereits in der Planungsphase kritisch, welche Flächen überhaupt versiegelt werden müssen. Falls eine Befestigung unumgänglich ist, haben durchlässige Beläge den Vorrang (z. B. Rasengittersteine). Auch Dachflächen mit einem Wasser speichernden Effekt (z.B. Gründach) tragen zu einer verringerten Ableitung bei.

Versickern
Sofern die örtlichen Gegebenheiten, insbesondere die Sickerfähigkeit des anstehenden Baugrundes und der Grundwasserflurabstand es gestatten, zählen Flächen-, Mulden-, Rigolen- und Schachtversickerung zu den möglichen Versickerungsvarianten. Hierbei sind die Regelungen der Erlaubnisfreiheitsverordnung des Sächsischen Ministeriums für Umwelt und Landwirtschaft vom 12.9.2001 zu beachten.

Regenwasser nutzen
Regenwasser kann in Haus und Garten für Zwecke genutzt werden, die nicht zwingend Trinkwasser erfordern (z. B. Gartenbewässerung und Toilettenspülung). Wer Regenwasser im Haushalt verwendet, spart Trinkwasserkosten und Niederschlagswassergebühren.

Themenseite Regenwasser der Landeshauptststadt Dresden

Hinweisblatt Versickerung

So schützen Sie sich vor extremen Niederschlägen

Erst Dürre, dann Donnerwetter. Das Klima ändert sich. Die Folge: Kein sanfter Landregen, sondern Wassermassen, die weder Böden noch Kanalisation aufnehmen können.

Verantwortung übernehmen

Ein Unwetter kann jeden treffen. Schnell sind Keller vollgelaufen, Elektrogeräte und Hausrat zerstört oder sogar Gebäude unterspült. Aber soweit muss es nicht kommen. Sie als Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer können vorsorgen durch technischen Objektschutz und finanzielle Absicherung.

Das können Sie tun

In kurzen Videos der Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) erhalten Sie weiterführende Informationen zu den verschiedenen Themen der Starkregenvorsorge.

Starkregen Erklär-Videos
(öffnet im neuen Browserfenster die Website der DWA, Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V.)