Sanierung Schmutzwasserableitung Klotzsche/Grenzstraße

Beabsichtigte Ausschreibung

Veröffentlichungsdatum: 05.05.2020

 Auftraggeber der Veröffentlichung

Vergabenummer: KN/101.0/20

Stadtentwässerung Dresden GmbH
Team Vertrags- und Vergabewesen


Bekanntmachung
  1. Stadtentwässerung Dresden GmbH
    Team Vertrags- und Vergabewesen
    Scharfenberger Straße 152
    01139 Dresden

    Tel.-Nr.: 0351 822-3141
    Fax-Nr.: 0351 822-3283
    E-Mail: Steffi.Kamp@se-dresden.de

  2. Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb nach VgV

  3. Grenzstraße in 01109 Dresden

  4. Planungsleistungen

    • nach HOAI § 43 Ingenieurbauwerke Leistungsphasen 1 bis 9
    • nach HOAI § 51 Tragwerksplanung Leistungsphasen 1 bis 6
    • nach HOAI § 55 Technische Ausrüstung Leistungsphasen 1 bis 9
    • nach HOAI § 26 Landschaftspflegerischer Begleitplan Leistungsphase 1 bis 4 
    • Besondere Leistungen nach HOAI Anlage 12 Örtliche Bauüberwachung, Anlage 14 Bauüberwachung Tragwerk; Hydraulische Nachweisführung der Abfluss- und Rückstauverhältnisse im Kanalnetz mit Hystem-Extran, Projektierung geschlossene Wasserhaltung bei Bedarf, Kartierung von Lebensräumen von Amphibien und Höhlenbäumen, naturschutzfachliche Zuarbeit hinsichtlich Flora/Fauna/Gewässerquerung und Auswirkungen auf LSG, Erarbeitung Antrag Waldumwandlung, Teilnahme an Abstimmungsterminen mit Behörden (15 Stck), Abstimmungen mit Grundstückseigentümern, SiGe-Koordination nach BaustellV in der Planungs- und Ausführungsphase, Ökologische Baubegleitung

    für die Errichtung eines Stauraumkanals zur Dämpfung der Abflussspitzen in den Mischwasserkanälen Prießnitzgrund, Sanierung Schmutzwasserkanalisation Grenzstraße und Königsbrücker Landstraße:

    • ca. 330 m Ersatzneubau SWK DN 300 bis 500 in neuer Trasse einschließlich Umbindung vorhandene Hausanschlüsse, Altbestand DN 400 B verdämmen bzw. rückbauen
    • ca. 180 m Neubau SWK DN 250
    • ca. 290 m Sanierung SWK Ei 350/500 in offener oder geschlossener Bauweise
    • ca. 120 m Schlauchlinersanierung SWK Ei 600/900 B
    • ca. 620 m Neubau Stauraumkanal Schmutzwasser für ein Rückhaltevolumen von ca. 2.500 mmit Drosselbauwerk und Elt-Anschluss

     

  5. 24.08.2020 - 31.12.2027