Schmutzwasserableitung Klotzsche/Grenzstraße, Los 3: Ersatzneubau Schmutzwasserkanal Grenzstraße

Beabsichtigte Ausschreibung

Veröffentlichungsdatum: 23.06.2022

 Auftraggeber der Veröffentlichung

Vergabenummer: 100.3/KN/22

Stadtentwässerung Dresden GmbH
Team Vertrags- und Vergabewesen


Bekanntmachung
  1. Stadtentwässerung Dresden GmbH
    Team Vertrags- und Vergabewesen
    Scharfenberger Straße 152
    01139 Dresden

    Tel.-Nr.: 0351 822-3275
    Fax-Nr.: 0351 822-3283
    E-Mail: Brita.Schoenberg@se-dresden.de 

  2. Öffentliche Ausschreibung gemäß VOB/A

  3. Grenzstraße
    01109 Dresden-Klotzsche

  4. Die Aufttraggebergemeinschaft plant in Dresden-Klotzsche auf der Grenzstraße den Ersatzneubau des Schmutzwasserkanals und die Teilsanierung der nördlichen Fahrbahn. Aufgrund der Lage des Bestandskanals auf privaten Grundstücken ist eine Neutrassierung im öffentlichen Straßenraum der Grenzstraße vorgesehen. Der Bestandskanal ist stillzulegen und die Anschlüsse der Grundstücksentwässerung sind wieder herzustellen:

    - ca. 175 m Kanalbau DN 400 (Verkehrsfläche Grenzstraße),
    - ca. 200 m Kanalbau DN 500 (Verkehrsfläche Grenzstraße/Gehweg Königsbrücker Landstraße),
    - ca. 50 m Kanalbau DN 300 (Gehweg parallel Königsbrücker Landstraße),
    - Wiederherstellung von Anschlusskanälen DN 160 auf einer Strecke von insgesamt rd. 100 m.
    - Herstellung einer betriebliche Stellfläche
    - ca. 80 m Teilsanierung der nördlichen Fahrbahn der Grenzstraße (Breite ca. 4 m).

    Die Bekanntmachung dieser Öffentlichen Ausschreibung wird voraussichtlich in der 27. Kalenderwoche 2022 auf der Plattform www.eVergabe.de veröffentlicht. Dort ist auch ein kostenloser Download der Vergabeunterlage möglich.

  5. 17.10.2022 - 21.07.2023