Zeitvertrag Auswechslung von Abwasser- und Anschlusskanälen, Los 1 bis Los 3

Beabsichtigte Ausschreibung

Veröffentlichungsdatum: 24.11.2022

 Auftraggeber der Veröffentlichung

Vergabenummer: 300.1-3/RV/23

Stadtentwässerung Dresden GmbH
Team Vertrags- und Vergabewesen


Bekanntmachung
  1. Stadtentwässerung Dresden GmbH
    Team Vertrags- und Vergabewesen
    Scharfenberger Straße 152
    01139 Dresden

    Tel.-Nr.: 0351 822-3275
    Fax-Nr.: 0351 822-3283
    E-Mail: Brita.Schoenberg@se-dresden.de 

  2. Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb gem. § 14 Abs. 3 Nr. 3 VgV

  3. Stadtgebiet Dresden und Betriebsführungsgebieten

  4. Der Zeitvertrag dient der baulichen Auswechslung und Instandsetzung von Abwasserkanälen, Kanalbauten und Anschlusskanälen inklusive Schachtbauwerken in verschiedenen Dimensionen:

    Los 1: DN 100 – DN 200, max. vier Bewerber/Auftrag an zwei Unternehmen
    Los 2: DN 100 – DN 400 sowie Eiprofile bis 300/450, max. zehn Bewerber/Auftrag an fünf Unternehmen
    Los 3: DN 100 – DN 1200 sowie Eiprofile bis 1000/1500, max. vier Bewerber/Auftrag an zwei Unternehmen

    Ziel des Vergabeverfahrens ist die Bindung von insgesamt neun Auftragnehmern. Die Auswahl der für die jeweiligen Lose zur Angebotsabgabe aufzufordernden Unternehmen erfolgt im Rahmen des Teilnahmewettbewerbes.

    Für die Lose 2 und 3 werden einheitliche Vertragspreise gebildet. Zur Ermittlung der Vertragspreise erfolgt die Berechnung von Musterbaustellen. Die Musterbaustellen spiegeln typische Einzelaufträge wieder, die in der Mehrzahl der Fälle der Beauftragungen zu Grunde liegen. Aus den so ermittelten wirtschaftlichsten Einheitspreisen wird der Mittelwert gebildet und nach den mathematischen Regeln gerundet.

    Die Bekanntmachung dieses Verhandlungsverfahrens wird voraussichtlich in der 02. Kalenderwoche 2023 auf der Plattform www.eVergabe.de veröffentlicht. Dort ist auch ein kostenloser Download der Vergabeunterlage möglich.

  5. 01.07.2023 - 30.06.2025 mit Option 2 Jahre Verlängerung