RÜB Johannstadt, Erneuerung Automatisierungstechnik

Beabsichtigte Ausschreibung

Veröffentlichungsdatum: 10.06.2022

 Auftraggeber der Veröffentlichung

Vergabenummer: 107.0/KN/22

Stadtentwässerung Dresden GmbH
Team Vertrags- und Vergabewesen


Bekanntmachung
  1. Stadtentwässerung Dresden GmbH
    Team Vertrags- und Vergabewesen
    Scharfenberger Straße 152
    01139 Dresden

    Tel.-Nr.: 0351 822-3275
    Fax-Nr.: 0351 822-3283
    E-Mail: Brita.Schoenberg@se-dresden.de 

  2. Öffentliche Ausschreibung gemäß VOB/A

  3. Käthe-Kollwitz-Ufer
    01307 Dresden - Johannstadt

  4. Die SEDD betreibt im Dresdner Stadtteil Johannstadt zur mechanischen Reinigung und zur
    Zwischenspeicherung von Mischwasser aus Starkregenereignissen das Regenüberlaufbecken Johannstadt. Inhalt der Baumaßnahme ist der Ersatz der kompletten zentralen und dezentralen Automatisierungstechnik des RÜB Johannstadt bei Weiternutzung der vorhandenen Schaltschränke, Kabelinstallationen sowie der vorhandenen Anlagen- und Messtechnik.

    Folgende Leistungen sind auszuführen:

    • Ersatz der zentralen SPS-Hardware durch neue Hardware mit ca. 600 I/O-Kanälen in mehreren Racks sowie einem Bedienpanel in der Schaltschranktür;
    • Neuerstellung der SPS- und Panel-Anwendersoftware für das RÜB mit ca. 55 Stück auszuwerten- den Messstellen und ca. 90 Stück anzusteuernden Antrieben;
    • Ersatz von ca. 50 Stromkreissicherungen, 35 Relais und 20 Geräten zur Signaltrennung;
    • Aufbau und Verdrahtung vorgenannter Komponenten auf zwei neue Montageplatten (in Werkstattfertigung) für 2 vorhandene Standschränke, einschließlich Werkplanung und Austausch der Montageplatten vor Ort im RÜB sowie Anschluss von Kabeln und Leitungen mit insgesamt ca.

    700 Stück Einzeladern;

    • Austausch und Neuanschluss vor Ort im RÜB von 6 Stück Frequenzumrichter in die drei vorhandenen Schaltschränke;
    • Ersatz der dezentralen SPS-Hardware durch neue Hardware mit ca. 80 I/O-Kanälen, verteilt auf zwei vorhandene Schaltschränke außerhalb des RÜB, einschl. Anschlussarbeiten;
    • Migration und Anpassung der vorhandenen PLC- und HMI-Anwendersoftware auf die neue Hardware und entsprechend den Anforderungen gemäß Lastenheft;
    • Umstellung der Leitsystemanbindung auf das Protokoll IEC60870-5-104;
    • Wiederinbetriebnahme des RÜB mit den ausgetauschten Hard- und Softwarekomponenten
    • Mitwirkung bei der Wiederinbetriebnahme des Datenaustauschs zwischen RÜB Kanalnetzleitsystem;
    • Entsorgung aller demontierten Komponenten.

    Die Bekanntmachung dieser Öffentlichen Ausschreibung wird voraussichtlich in der 27. Kalenderwoche 2022 auf der Plattform www.eVergabe.de veröffentlicht. Dort ist auch ein kostenloser Download der Vergabeunterlage möglich.

  5. 26.09.2022 - 28.04.2023