Kläranlage Dresden - Kaditz, Abluftableitung und -behandlung, Los 2: Stahlbau, Rohrleitungsbau und Technische Ausrüstung

erteilter Auftrag

Veröffentlichungsdatum: 02.06.2021

 Auftraggeber der Veröffentlichung

Vergabenummer: 206.2/KA/20

Stadtentwässerung Dresden GmbH
Team Vertrags- und Vergabewesen


Bekanntmachung
  1. Stadtentwässerung Dresden GmbH
    Team Vertrags- und Vergabewesen
    Scharfenberger Straße 152
    01139 Dresden

    Tel.-Nr.: 0351 822-3275
    Fax-Nr.: 0351 822-3283
    E-Mail: Brita.Schoenberg@se-dresden.de 

  2. Freihändige Vergabe gemäß § 3 Abs. 3 Nr. 4 VOB/A

  3. Seit geraumer Zeit steigt die Anzahl der eingehenden Beschwerden aus der Bevölkerung und angrenzender Unternehmen über unangenehme Gerüche ausgehend von der Kläranlage Dresden-Kaditz. Hauptemissionsquelle ist vor allem der Bereich der Silos der Klärschlammverladung sowie die Verladung selbst.
    Vor diesem Hintergrund beabsichtigt die SEDD auf dem Baufeld B den Neubau einer Abluftbehandlungsanlage
    am Standort der Klärschlammverladung mit einer Abluftfassung und -ableitung sowie der Integration weiterer Abluftströme (Teilprojekt 1).
    Darüber hinaus besteht Handlungsbedarf bei der bestehenden Abluftbehandlungsanlage TO 76 (Teilprojekt 2). Hier erfolgt ein Ersatzneubau der Abluftbehandlungsanlage in Außenaufstellung.
    Bestandteil des Loses 2 sind alle dafür erforderlichen Rückbauarbeiten, Stahlbau - und Rohrleitungsbauleistungen
    sowie die Montage der Technischen Ausrüstungen.

  4. Stadtentwässerung Dresden GmbH
    Kläranlage Dresden - Kaditz
    Scharfenberger Straße 152
    01139 Dresden

    • Coswiger Tief- und Rohrleitungsbau GmbH
      Am Baggerteich 2
      01640 Coswig

      Telefon: 03523 819-0
      Fax-Nr.: 03523 819-27