Testinspektion TV 2022

erteilter Auftrag

Veröffentlichungsdatum: 21.09.2021

 Auftraggeber der Veröffentlichung

Vergabe-Nummer: 307.0/KN/21

Stadtentwässerung Dresden GmbH
Team Vertrags- und Vergabewesen


Bekanntmachung
  1. Stadtentwässerung Dresden GmbH
    Team Vertrags- und Vergabewesen
    Scharfenberger Straße 152
    01139 Dresden

    Tel.-Nr. 0351 822-3141
    Fax-Nr. 0351 822-3283
    E-Mail: Steffi.Kamp@se-dresden.de

  2. Beschränkte Ausschreibung nach VOL/A § 3 (4) b)

  3. Durchführung volldigitaler optischer Inspektionen in Abwasserkanälen DN 150 - DN 1800 und Ei- bzw. Sonderprofilen 200/300 - 1000/1500 im Kanalaltbestand im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Dresden inklusiver vorhergehender Kanalreinigung einschließlich Erstellung von Haltungsdokumentationen im Format MPEG 2 bzw. MPEG 4, 4 MBit/s, Bildformat PAL 720 x 576 und 25 Bilder/s, Kanallänge ca. 10 km.

    Die Dokumentations-Software muss gewährleisten, dass alle (Schadens-)Feststellungen vollständig über entsprechende Kodierungen aufgenommen werden können. Grundlage der Kodierung ist das Kodiersystem nach DIN EN 13508-2 (Stand 08/2011) in Verbindung mit Merkblatt DWA-M 149-2 (Stand 12/2013), zusammengefasst dargestellt in der Gemeinschaftspublikation DIN EN 13508-2/DWA-M 149-2 (Stand 07/2014). Für die Schadensbeschreibung sind die in der DIN EN 13508-2/DWA-M 149-2 (07/2014) aufgeführten Inspektionstexte für die Haltungsuntersuchung zu verwenden, Abweichungen davon sind nicht zulässig.

    Für den DV-orientierten Datenaustausch zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber wird das im Merkblatt DWA-M 150 (Stand 04/2010), beschriebene Datenformat Typ B als standardisiertes Datenaustauschformat gefordert.

  4. Stadtgebiet der Landeshauptstadt Dresden

  5. Berndt Rohr- und Kanalservice GmbH 
    Zschoner Ring 24
    01723 Kesselsdorf

    Tel.-Nr.: 035 204/985-0
    Fax-Nr.: 035 204/985-55