Kläranlage Dresden - Kaditz, Baufeld B, Ersatz Systemeinheit AC450 Linie 0, TP zentrale PLT-Baugruppe

Beabsichtigte Ausschreibung

Veröffentlichungsdatum: 28.01.2021

 Auftraggeber der Veröffentlichung

Vergabenummer: 202.0/KA/21

Stadtentwässerung Dresden GmbH
Team Vertrags- und Vergabewesen


Bekanntmachung
  1. Stadtentwässerung Dresden GmbH
    Team Vertrags- und Vergabewesen
    Scharfenberger Straße 152
    01139 Dresden

    Tel.-Nr.: 0351 822-3275
    Fax-Nr.: 0351 822-3283
    E-Mail: Brita.Schoenberg@se-dresden.de 

  2. Beschränkte Ausschreibung gemäß § 3a Abs. 2 Nr. 1 c) VOB/A

  3. Stadtentwässerung Dresden GmbH
    Kläranlage Dresden - Kaditz, BF B
    Scharfenberger Straße 152
    01139 Dresden

  4. Die SEDD betreibt auf der Kläranlage Dresden - Kaditz, Baufeld B unter anderem eine Anlage zur Klärschlammentwässerung. Sie wurde in den 90er Jahren errichtet. Der Prozessleitcontrollers ABB AC450 ist nunmehr zu erneuern, wofür zunächst der Ersatz elektrotechnisch vorzubereiten ist:

    • Ersatz der zentralen Signal-Ein-/Ausgabeeinheit ABB/S100 der Linie 0 durch eine neue dezentrale Ein-/Ausgabestation ABB/S800 in den zentralen Elektronikschränken der Linie 0,
    • Neuordnung und Neuanschluss von Prozesssignalkabeln sowie Bereinigung nicht mehr genutzter Signale bzw. Signalkabel in den zentralen Elektronikschränken der Linie 0,
    • Verlagerung von Prozesssignalanschlüssen der Trafostation 2 von den vorhandenen Elektronikschränken der Linie 0 zu einer vorhandenen dezentralen Ein-/Ausgabestation ABB/S800.

    Folgende Leistung sind dafür auszuschreiben:

    • Verlagerung von ca. 70 Stück E/A-Signal von zentralem Elektronikschrank zur dezentralen ABB/S800-E/A-Station der Trafostation 2 (im gleichen  Bauwerk), einschließlich Demontage und Neuverlegung von ca. 10 Stück Signalkabel sowie CAD-Dokumentation
    • Demontage Rangierverteilung in vorhandenem Elektronikschrank und Nachrüstung Montageplatte mit Anschluss-, Schutz- und Entkopplungs-komponenten
    • Demontage Elektronikkomponenten einer ABB/S100-E/A-Einheit aus zwei vorhandenen Standschaltschränken
    • Nachrüstung Montageplatte mit ABB/S800-E/A-Station mit 12 Signalbaugruppen
    • Verlagerung von ca. 25 Stück Signalkabel mit insgesamt ca. 85 Stück E/A-Signal auf neue Anschlüsse innerhalb der gleichen Schaltschrankreihe
    • Neuerstellung CAD-Schaltungsdokumentation für 4 Elektronikschränke
    • Mitwirkung bei Signaltests.
  5. 12.04.2021 - 31.08.2021