Ausschreibungen

Meldungen

Stadtentwässerung Dresden setzt auf Umwelt-Bildung
Dienstag, 16.01.2018
Der Gewässerschutz wird mit Unterstützung der SEDD Bildungsauftrag. Sechzehn Lehrer von Grund-, Ober-, Förder- und... › mehr
SEDD gehört zu Deutschlands besten Ausbildern
Samstag, 21.10.2017
Gemeinsam mit der Talentplattform Ausbildung.de hat die Zeitschrift Capital erstmals eine breit angelegte Untersuchung... › mehr

Kundenservice

Telefon: 0351 822-3344


Störungsmelder

24/7-Telefon: 0351 822-2222


Baustellenradar


Presseanfragen

Telefon: 0351 822-3621


verstopfte Straßenabläufe

Landeshauptstadt Dresden
Straßen- und Tiefbauamt

Telefon: 0351 4889770


Wildvogel-auffangstation

Leiterin: Saskia Keller

Telefon: 0351 26351544
Mobil: 0172 6454312


Umbau EMSR-Technik Pumpwerk Niederwartha, Los 1: Hochwassersicheres Podest; Los 2: EMSR-Technik

Beabsichtigte Ausschreibung

Veröffentlichungsdatum: 22.08.2017

Auftraggeber der Veröffentlichung

Vergabenummer: 122.1+2/KN/17

Stadtentwässerung Dresden GmbH
Team Vertrags- und Vergabewesen


Bekanntmachung
  1. Stadtentwässerung Dresden GmbH
    Team Vertrags- und Vergabewesen
    Scharfenberger Straße 152
    01139 Dresden

    Tel.-Nr.: 0351 822-1900
    Fax-Nr.: 0351 822-3283
    E-Mail: Sylvia.Sabha(at)se-dresden.de 

  2. Öffentliche Ausschreibung gemäß VOB/A

  3. Meißner Straße
    01462 Dresden-Niederwartha

  4. Die SEDD plant die Umverlegung der EMSR-Technik incl. der Dosiertechnikansteuerung des Pumpwerkes Niederwartha. Der derzeitige Standort der Schaltschränke befindet sich am Fuße der neuen Brückenrampe zur Elbbrücke Niederwarha und innerhalb des Überflutungsgebietes der Elbe bei einem Hochwasserereignis HQ100.
    Aufgrund der unmittelbaren Nähe des Standortes zum neuen Brückenbauwerk Niederwartha sind die Planungen mit dem zuständigen Straßenbaulastträger (LASuV) abzustimmen.
    Die Leistungen umfassen für

    Los 1

    - die Herstellung des hochwassersicheren Podestes für Schaltschrank incl. Erdbau

    Los 2

    - Demontage und Rückbau des vorhandenen Schaltschrankes
    - Errichtung eines Provisoriums für den bauzeitlichen Betrieb
    - Demontage und Rückbau des Provisoriums für den bauzeitlichen Betrieb sowie
    - Herstellung und Inbetriebnahme der zwei neuen Schaltschränke im Bauendzustand.

    Die Bekanntmachung dieser Öffentlichen Ausschreibung wird voraussichtlich in der 39. Kalenderwoche 2017 auf der Plattform www.eVergabe.de veröffentlicht. Dort ist auch ein Download der Vergabeunterlage möglich.

  5. 05.03.2018 - 23.03.2018