Starkregen – So sorgen Sie vor!

Kundenservice

Telefon: 0351 822-3344
Telefax: 0351 822-83000
Telefax: 0351 822-3154

Mo, Mi, Do
8 bis 16 Uhr
Di8 bis 18 Uhr
Fr8 bis 14 Uhr

Marie-Curie-Straße 7
01139 Dresden

› Hier finden Sie uns.


Starkregen kann jeden treffen

Erst Dürre, dann Donnerwetter. Das Klima ändert sich. Die Folge: Kein sanfter Landregen, sondern Wassermassen, die weder Böden noch Kanalisation aufnehmen können.

Schützen Sie Ihr Eigentum und minimieren Sie Schäden

Ein Unwetter kann jeden treffen. Schnell sind Keller vollgelaufen. Elektrogeräte und Hausrat zerstört oder sogar Geäude unterspült. Aber soweit muss es nicht kommen. Sie als Hausbesitzerinnen/-er können vorsorgen durch technischen Objektschutz und finanzielle Absicherung.

Das können Sie tun

In diesen kurzen Videos erhalten Sie weiterführende Informationen zu verschiedenen Tehmen der Starkregenvorsorge (Quelle: DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfalle e. V.)