IT-Application Manager (m/w/d)

IHRE AUFGABEN

  • Sicherstellung eines performanceoptimierten Betriebes von IT-Applikationen insbesondere für die Unterstützung von Workflows und die Prozessautomatisierung
  • Entwicklung von Lösungsstrategien und Spezifizierung der Anforderungen gemeinsam mit den Fachbereichen
  • Projektdurchführung zur Weiterentwicklung und Bereitstellung von IT-Applikationen einschließlich Spezifikation, Ausschreibung und Steuerung von externen Dienstleistungen
  • Managen bestehender IT-Applikationen zur Sicherstellung eines durchgängigen und konsistenten Angebotes für die Fachbereiche bei der Administration des Servicebetriebes sowie Überwachung und Steuerung externer Dienstleistungen
  • Unterstützung und Beratung der Mitarbeiter bei der Nutzung der IT-Applikationen im operativen Einsatz

IHR PROFIL

  • Studium der (Wirtschafts-)Informatik, IT Management, Business Informatics oder Computer Science (gern auch Absolventen) bzw. Ausbildung als Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung
  • Erfahrung in der Administration von MS SQL-Server Datenbanken
  • Entwicklung und Betreuung von MS SQL-Server basierenden Lösungen und idealerweise mit Workflow-Applikationen und Robotic Process Automation
  • souveräne Anwendung der MS Office Anwendungen und Entwicklung von MS Excel basierenden Lösungen
  • kreative und analytische Fähigkeiten
  • Pragmatismus und hands-on Mentalität
  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit mit in- und externen Partnern
  • Englischkenntnisse für Dokumentationen

UNSER ANGEBOT

  • Vergütung nach den einschlägigen Bestimmungen des TVöD
  • Engagement für eine zukunftsfähige Infrastruktur in einem höchst sinnstiftenden Aufgabenfeld für unsere Stadt und Natur
  • Gestaltungsspielraum und Perspektive
  • selbstständige wie auch Teamarbeit
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Weiterbildungen, Betriebsrestaurant, Mitarbeiterevents, Sportangebote, Jobticket uvm.

KONTAKTDATEN

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 18.06.2021 per E-Mail in einem pdf-Dokument an personalinfo@se-dresden.de zu.

Die Stadtentwässerung Dresden fördert die Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt.