Stellenausschreibung

Meldungen

Erfolgreicher Auftakt für #REIMSCHEISSER - Erste Gewinner erhalten Preise
Freitag, 27.01.2017
Die Resonanz der Medien war sehr positiv. Regionale Zeitungen, Radio und Fernsehen berichteten ausführlich über den... › mehr
Auftakt der Kampagne "Kein Müll ins Klo"
Freitag, 20.01.2017
Mit POintierten Reimen kämpft die Stadtentwässerung Dresden gegen die Müllflut in Kanalnetz und Kläranlage. Freche... › mehr

Kundenservice

Telefon: 0351 822-3344


Baustellenradar


Störungsmelder

24-Telefon: 0351 8400866


Presseanfragen

Telefon: 0351 822-3621


verstopfte Straßenabläufe

Landeshauptstadt Dresden
Straßen- und Tiefbauamt

Telefon: 0351 4889770


Wildvogel-auffangstation

Leiterin: Saskia Keller

Telefon: 0351 26351544
Mobil: 0172 6454312
E-Mail:


Gebietsleiter Personal und Organisation (m/w)

Das Aufgabengebiet umfasst:

1. Gesamtverantwortung für das Gebiet Personal und Organisation, insbesondere:

  • Leitung/Führung des Gebietes einschließlich der fachlichen Koordination der Aufgabenbereiche Betriebsorganisation, Personalwesen, Personalentwicklung, Berufsausbildung, Vergütungsabrechnung und Betriebliches Gesundheitsmanagement (inkl. arbeitsmedizinischer Dienst und Betriebsrestaurant)
  • Erarbeitung, Umsetzung und Überwachung von Konzepten zur Darstellung aller Prozessabläufe, dazugehöriger organisatorischer Regelungen, Methoden und Instrumentarien für das Gebiet
  • Planung und Steuerung des eigenen Kapazitäts- und  Ressourceneinsatzes
  • Erarbeitung von Vorgaben zur Umsetzung neuer Anforderungen z. B. aus rechtlicher, tariflicher und wirtschaftlicher Sicht einschließlich Veranlassung und Durchführung notwendiger Schulungen
  • Koordinierung und Überwachung von gebietsübergreifenden Schnittstellen

2. Bearbeitung und Entscheidung bzw. unterschriftsreife Vorlage bei der Bereichsleitung/Geschäftsführung besonders schwieriger personeller Einzelvorgänge               

3. Bearbeitung von Sonderaufgaben: z. B. die Vorbereitung von Unterlagen für die Geschäftsführung, die Erstellung von Organisations- und Personalkonzepten, Mitwirkung bei bzw. Leitung ausgewählter Projekte

4. Vertretung des Unternehmens in Verbänden, Benchmarking-Projekten, Behörden und weiteren Partnern

5. Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat sowie Führen von Verhandlungen bei Abschluss von Betriebsvereinbarungen

 
Erwartet werden:

  • umfassende Kenntnisse im Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht
  • umfassende Kenntnisse des BetrVG
  • ausgeprägte soziale Kompetenzen
  • vernetztes Denken und konzeptionelles Arbeiten
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick


Für diese Tätigkeit benötigen Sie:

  • eine abgeschlossene Hochschulbildung in den Bereichen Personalmanagement, Betriebswirtschaft oder Rechtswissenschaften (Diplom oder Master)
  • mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Tätigkeitsbereichen
  • Führungserfahrung

Die Stelle ist voraussichtlich ab 01.07.2017 zu besetzen.

Bei Vorliegen der geforderten Voraussetzungen kann eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 14 TVöD (Anlage 1 – Entgeltordnung (VKA) zum TVöD) erfolgen. Der TVöD für das Tarifgebiet Ost findet Anwendung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis spätestens zum 31.03.2017 an
Stadtentwässerung Dresden GmbH
Personal und Organisation
Scharfenberger Straße 152
01139 Dresden

oder an

personalinfo(at)se-dresden.de